Judith Schnell

Judith Schnell

geboren in Menden im Sauerland, studierte Kirchenmusik in Köln. Ab 2002 war sie als Kirchenmusikerin in Köln tätig und betreute darüber hinaus als musikalische Assistentin des Domkapellmeisters den Knabenchor des Kölner Domes. Seit September 2005 wirkt sie als Domkantorin in Würzburg. Im Jahre 2004 wurde sie als externe Sachverständige in die Kommission für das neue Gebet- und Gesangbuch Gotteslob berufen. An der Musikhochschule Köln hat sie seit 2007 einen Lehrauftrag für Chorleitung inne. Zwischen Januar 2009 und Januar 2010 leitete Judith Schnell in Vertretung den musica-viva-chor bamberg.